Herzlich Willkommen!

Lernen mit Kopf, Herz und Hand

 ... nach diesem Motto leben, lernen und arbeiten die Schüler/-innen auf der Schulfarm Insel Scharfenberg, idyllisch gelegen im Tegeler See im Norden Berlins.

Wenn Sie neugierig darauf sind, wie sich reformpädagogische Ansätze mit moderner Didaktik verbinden, dann flanieren Sie auf unserer Homepage und erfahren Sie mehr über unsere ganz besondere Schule.

Wer nach der Theorie gespannt auf die Praxis ist, ist bei uns auf der Schulfarm Insel Scharfenberg stets herzlich willkommen!

Gudrun Schmidt

Schulleiterin

 

Die Schule

Ca. 500 Schüler/-innen lernen und arbeiten an diesem besonderen Ort seit über 90 Jahren in der Tradition des Reformpädagogen Wilhelm Blume.

Die Schulfarm Insel Scharfenberg, idyllisch gelegen im Tegeler See in Berlin-Reinickendorf, ist ein staatliches Gymnasium mit angegliedertem Internat.
Die Schulfarm ist eine „Schule besonderer pädagogischer Prägung" und wird als gebundene Ganztagsschule geführt.
Dazu gehören:


• Eine schuleigene Küche mit frisch vor Ort zubereitetem Essen
• Ein spezielles Unterrichtskonzept:

 •Trimester statt Halbjahre (7. – 9. Klasse)

• Vermehrt Doppelstunden zur Rhythmisierung des Schulalltags
• Lernen in anderer Form („LiaF): fächer-/jahrgangsübergreifende Projektwochen
• Profilklassen (7./8. Jahrgang)

a) Kunst
b) Biologie
c) Musik: Bläser

• Verbindlicher Projektunterricht: Praxisbezogenes Lernen, z. B. Gartenbau, Landwirtschaft, Reiten, Segeln, Rudern, Naturwissenschaftliches Experimentieren
• Wahlpflicht-Unterricht (9./10. Jahrgang): z. B. Spanisch, Biologie, Chemie, Physik, Musik, Wassersport, Kunst, Darstellendes Spiel, Politikwissenschaft
• Sprachenfolge: Englisch, Französisch, Spanisch

Das Schulprogramm zum Download.

Nach oben»