Herzlich Willkommen!

Weiterlesen: Unser Gemüsegarten nimmt Form an

Ein herzliches Dankeschön an die Lernenden, die Eltern und Großeltern, die unsere 2. Gartenaktion so tatkräftig unterstützt haben! Weiterlesen: Unser Gemüsegarten nimmt Form an

  Weiterlesen: Unser Gemüsegarten nimmt Form an

Foto Weiterlesen: Unser Gemüsegarten nimmt Form an

  Weiterlesen: Unser Gemüsegarten nimmt Form an

Am 13. September 2014 haben wir nun alle Beet- und Wegekanten für den neuen Gemüsegarten in Beton gesetzt und schon einige Wege mit Pflasterklinker gepflastert. Viele fleißige Hände haben das Staudenbeet am Eingang, den Schattengarten und die neu gepflanzten Sträucher von viel Unkraut befreit. Unter der fachlichen Anleitung von Frau Fuhrmann wurden in unsere vier Hochbeete Kompost und Schnittgut geschichtet. Weiterlesen: Unser Gemüsegarten nimmt Form an

Ein ganz besonders Dankeschön an Frau Achterberg, die wieder ein reichhaltiges Buffet mit Spenden von „alnatura“ organisiert hat, sodass alle Helfer ringsherum gut versorgt waren. Weiterlesen: Unser Gemüsegarten nimmt Form an

Zwei weiter Bilder gibs hier! Weiterlesen: Unser Gemüsegarten nimmt Form an

  Weiterlesen: Unser Gemüsegarten nimmt Form an

https://www.flickr.com/photos/121109094@N04/sets/72157646440173590/

Nach dem großartigen Erfolg beim 1. Aktionstag, bei dem über 50 Freiwillige zwischen 5 und 75 Jahren die Grundlage für den neuen Garten legten, haben die Schülerinnen und Schüler in der wöchentlichen Projektgruppe und während der Projektwoche vor den Ferien fleißig weitergearbeitet.
Die Hochbeete sind gebaut und viele Steine für die Beetumrandungen sind schon gesetzt. Der Garten nimmt Strukturen an!

Am Samstag, den 13.9., möchten wir Sie nochmals herzlich einladen, gemeinsam den Bau des Gemüsegartens fortzusetzen. Wir freuen uns auf Ihre/Eure tatkräftige Unterstützung bei diesem Projekt! ********Für Getränke und Snacks sorgt der Förderverein. ********

Frau Feldmann (Lehrerin & Landschaftsarchitektin) und Frau Kenn (Landschaftsarchitektin) werden uns wieder fachkundig anleiten. Spezielle Fachkenntnisse sind zwar nie verkehrt, aber nicht unbedingt erforderlich.
Jede Hand wird gebraucht, für jeden Helfer gibt es eine passende Tätigkeit. Auch wenn Sie vielleicht nur 1-2 Stunden teilnehmen können, sind Sie herzlich willkommen. Eigene Arbeitshandschuhe können gern mitgebracht werden.

Bitte geben Sie uns eine Rückmeldung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, wenn Ihnen eine Teilnahme möglich ist (incl. geplanter Anwesenheitszeit).

Herzliche Grüße, wir freuen uns auf Euch und Sie!

S. Feldmann, B. Kenn, T. Achterberg, G. Schmidt

 

 

 IMG 6222Kopie Weiterlesen: Unsere Projektwoche vom 30.06. bis 04.07.2014 zum Thema „Unsere Insel Scharfenberg – Erlebnis Natur und Garten“

Eine Woche, bei der wir mit „Kopf, Herz und Hand“ in unserer Inselgärtnerei gearbeitet und ganz viel Neues gelernt haben.
Mit dabei die Klassen: 7a von Frau Drews, die 7b von Frau Kraftscheck-Rilk und die 7c von Frau Ifland sowie Lernende der 11. Klasse und die 9a mit Herrn Spohn. Weiterlesen: Unsere Projektwoche vom 30.06. bis 04.07.2014 zum Thema „Unsere Insel Scharfenberg – Erlebnis Natur und Garten“

Die beliebteste Arbeit war, Beton zu mischen.
Mit diesem Beton haben wir die Kanten für die Wege und Beete im Kräuter- und Gemüsegarten gesetzt. Die ersten Wegebereiche wurden gepflastert. Weiterlesen: Unsere Projektwoche vom 30.06. bis 04.07.2014 zum Thema „Unsere Insel Scharfenberg – Erlebnis Natur und Garten“

Der Kräutergarten hat nun Wege aus Kleinsteinpflaster mit Platten und eine kleine Sitzecke mit einer neuen Buchsbaum-Einfassung. Weiterlesen: Unsere Projektwoche vom 30.06. bis 04.07.2014 zum Thema „Unsere Insel Scharfenberg – Erlebnis Natur und Garten“

Mit Stanzbuchstaben sind Schilder in der neuen Werkstatt im „Haus der Künste“ für unser „Blütenfamilien-Beet“ entstanden. Weiterlesen: Unsere Projektwoche vom 30.06. bis 04.07.2014 zum Thema „Unsere Insel Scharfenberg – Erlebnis Natur und Garten“

Bei Herrn Plehn wurden die Lernenden in die Geheimnisse der Imkerei eingewiesen. Weiterlesen: Unsere Projektwoche vom 30.06. bis 04.07.2014 zum Thema „Unsere Insel Scharfenberg – Erlebnis Natur und Garten“

Mit viel Liebe zum Detail wurde geschliffen, gestrichen und gemalt. Nun haben wir vier große neue Garten- Palettenmöbel. Weiterlesen: Unsere Projektwoche vom 30.06. bis 04.07.2014 zum Thema „Unsere Insel Scharfenberg – Erlebnis Natur und Garten“

Dieses Projekt konnte durch die gute Organisation von Frau Feldmann, Frau Clarke und die Unterstützung durch „ Grün macht Schule“, den Förderverein und das Internat und viele engagierte Lehrpersonen gelingen. Weiterlesen: Unsere Projektwoche vom 30.06. bis 04.07.2014 zum Thema „Unsere Insel Scharfenberg – Erlebnis Natur und Garten“

Wir brauchen Sie! Gönnen Sie sich einen schönen Tag in unserem Garten und unterstützen Sie uns!

An diesem Gartentag sollen die Ideen der Kinder baulich umgesetzt werden. Es wird der zweite „Gartenklassenraum“, entstehen, neben dem Kräutergarten ein weiterer Gartenraum, der auf die Bedürfnisse von Schulklassen abgestimmt ist.

Hauptsächlich werden die Beete mit Klinkersteinen eingefasst und die Wege gepflastert oder gemulcht. Es werden auch Hochbeete entstehen.

Stattfinden soll dies in einer Eltern-Schüler-Wochenendaktion am Sonntag, dem 01.06.2014, zwischen 11.00 und 16.00 Uhr. Parallel findet der „Tag der Alten“ statt, sodass für Verpflegung gesorgt ist und auch die Fähre immer fährt!

Wir freuen uns auf Sie und einen wichtigen Schritt zur Weiterentwicklung des Gartens!

 

K1600 IMGP9075

 

 

 

Unübersehbar erwacht der Garten zur Zeit aus einem Dornröschenschlaf zu neuem Leben! Großen Anteil haben dabei sicherlich Robin und Benet, die ein freiwilliges ökologisches Jahr auf der Schulfarm absolvieren und mit unermüdlichem Einsatz Projekte und Garten unterstützen.
Nun kommt jedoch gewaltiger Schwung in eine nachhaltige Gestaltung des Gartens. Hinzukommend zur Förderung des Fördervereins unterstützt nun die Aktion MENSCH mit 4000 Euro das Projekt "Gemüsegarten" von Frau Feldmann.
Ein Großer Dank an die Aktion MENSCH für die tolle Unterstützung!
Aber ein großer Dank auch an Frau Feldmann, Leiterin des Projektes, Ihre ProjektteilnehmerInnen für die überzeugende Projektplanung, sowie Frau Kenn und Frau Achterberg für die Erarbeitung des Antrages.
Wir freuen uns schon jetzt auf die Früchte der vielen Mühen!

 

K1600 IMGP8908 16

 

 

 

Nach oben»