Prof. Dr. Dr. Peter Scholz

Vizepräsident des Amtsgerichts Tiergarten und Honorarprofessor der Freien Universität Berlin

spricht am 22.11.2016 um 10.00 Uhr im Haus der Künste über:

Muslimische Zuwanderung in Deutschland

und beantwortet die Fragen des Publikums. Diese Veranstaltung richtet sich an die Schüler der Oberstufe und die interessierten Kollegen.

scholzPeter Scholz ist Volljurist und Islamwissenschaftler mit Berufspraxis als Verwaltungsjurist der Freien und Hansestadt Hamburg (1994-1995) sowie als Richter des Landes Berlin (seit 1995). Im Jahre 2009 wurde er zum Vizepräsidenten des Amtsgerichts Tiergarten ernannt.

Im Fach Islamwissenschaft wurde er 1996 an der Universität Hamburg mit einer Arbeit zum traditionellen islamischen Verfahrensrecht und im Fach Rechtswissenschaft 2006 an der Freien Universität Berlin mit einer Arbeit zum geltenden Erbrecht der maghrebinischen Staaten promoviert. Dort wurde er nach jahrelanger Tätigkeit als Lehrbeauftragter im Jahre 2007 zum Honorarprofessor für Islamisches Recht und Internationales Privatrecht ernannt.

Er gehört dem Kuratorium der Deutschen-Orient-Stiftung und dem Kuratorium der Gesellschaft für Arabisches und Islamisches Recht e.V. an.

 

Drucken